Raffaello - Creme



Zutaten


500 g Quark (Topfen)
200 g Sahne (Rahm)
50 g         Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
400 g Himbeeren (TK)
1 Pck. Konfekt (Raffaello)


Zubereitung


Raffaello auspacken und zerkleinern (geht mit einem Kartoffelstampfer prima). Den Quark mit Zucker und Vanillinzucker dazugeben und verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

Die gefrorenen Himbeeren in eine Schüssel geben und mit der Raffaellomasse bedecken. Dann bis zum Verzehr gut 5 Stunden stehen lassen, die Himbeeren tauen dabei langsam auf.

Möhrchenpfanne Schneller Hase



Zutaten


300 g Hähnchenbrustfilet(s)
4 m.-große Möhre(n)
3 EL Crème fraîche
1 EL Petersilie, gehackte
200 g Nudeln, (nach Wahl)
1 EL Öl
Salz und Pfeffer
50 ml Orangensaft
Koriander
Curry


Zubereitung


Hähnchenbrustfilet waschen, abtupfen und in mundgerechte Stücke schneiden, salzen/pfeffern und in dem Öl schön goldbraun anbraten.

In der Zwischenzeit die Möhren waschen, putzen und raspeln. Nun das Fleisch mit den Gewürzen bestäuben (Curry, Koriander) und mit dem O-Saft ablöschen, die Möhren hinzugeben und unter Rühren einige Minuten garen lassen.

Die Creme fraiche mit der Petersilie verrühren.

Die gekochten Nudeln mit dem Fleisch verrühren, dann die Creme fraiche unterheben.

Quelle: www.chefkoch.de/rezepte/606131160402275/Moehrchenpfanne-Schneller-Hase.html

Erdbeer Mascarpone Kuchen


Zutaten


250 g Mehl
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 TL Backpulver
125 g Butter
1              Ei(er)
1 Prise(n) Salz
250 g Mascarpone
Zucker
1              Vanilleschote(n)
1              Zitrone(n), geriebene Schale und Saft
200 g Schlagsahne
500 g Erdbeeren
1 Pck. Tortenguss, rot


Zubereitung


Für den Mürbeteig:
Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz und Backpulver vermischen, Butter und verquirltes Ei zugeben und zügig zu einem Knetteig verarbeiten.

Eine gefettete und gemehlte Obstbodenform mit dem Teig auslegen und bei 180°C ca. 20 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. Kurz abkühlen lassen und auf ein Kuchenrost stürzen. Erkalten lassen.

Für die Creme:
Den Mascarpone mit Zucker (Menge nach persönlichem Geschmack), dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote, etwas Zitronensaft und -abrieb cremig rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
Die Creme auf den erkalteten Tortenboden streichen.

Erdbeeren putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln und auf der Creme verteilen.


Den Tortenguss nach Packungsangabe zubereiten und über die Erdbeeren geben. Kalt stellen.

Tipps:
Einen besonderen Pfiff erhält die Creme, wenn man einen Schuss milden Walderdbeeressig zugibt. In diesem Falle kann man auf den Zitronensaft verzichten.

Wer es besonders fruchtig mag, kann den Boden noch mit Erdbeermarmelade oder Erdbeerpüree bestreichen, bevor die Creme aufgetragen wird.

Quelle: www.chefkoch.de/rezepte/1357411240492317/Erdbeer-Mascarpone-Kuchen.html

Schüttelpizza



Zutaten


250 ml Milch
3              Ei(er)
250 g Salami
250 g Käse
1 Dose Champignons
1              Paprikaschote(n)
200 g Mehl
Fett für das Backblech


Zubereitung


Salami, Champignons und Paprika klein schneiden. Alle Zutaten in eine große, gut schließende Schüssel geben und kräftig durchschütteln.
Dann alles auf ein gefettetes Backblech geben und circa 20 Minuten bei 200° Grad backen.

Spargel mal ganz anders



Zutaten


500 g Spargel, frischer
250 g Käse (Gouda oder Edamer), in Scheiben geschnitten
250 g Schinken, gekochter, möglichst große Scheiben
2              Ei(er), verquirlte
100 g Mehl
100 g Semmelbrösel
Öl zum Braten


Zubereitung


Den frischen Spargel schälen. In Salzwasser mit einem kleinen Stück Butter gar kochen (sollte noch etwas "Biss" haben).
Jeweils 2-3 Stangen Spargel je nach Dicke mit einer Scheibe Gouda einwickeln, dann in eine Scheibe Schinken darum wickeln und diese mit Zahnstochern feststecken.

Dann werden diese Spargel-Gouda-Schinken-Teilchen in Mehl gewendet und anschließend leicht abgeklopft. Dann durch das verquirlte Ei ziehen und zum Schluss in den Semmelbröseln wälzen.
In einer Bratpfanne mit erhitztem Öl so lange anbraten, bis sie knusprig sind.

Man kann diesen panierten Spargel heiß oder kalt essen – es geht beides.

Schmeckt super lecker, man braucht keine Beilagen mehr (macht tierisch satt) und der Spargel schmeckt mal ganz anders.

Quelle: www.chefkoch.de/rezepte/584721157629783/Spargel-mal-ganz-anders.html

"Dreh dich um" Kuchen



Zutaten


300 g Zucker
150 g Mehl
6              Ei(er)
300 g Margarine, weich
2 Pck. Vanillezucker
3/4 Pck. Backpulver
500 g Magerquark
1 Pck. Puddingpulver, (Vanillepuddingpulver)
1              Zitrone(n), den Saft davon


Zubereitung


Für den Boden 150 g Mehl, 150 g Zucker, 150 g Margarine, 3 Eier, 2 Pck. Vanillezucker, 3/4 Pck. Backpulver miteinander verrühren und in eine gefettete Springform (26cm) füllen.

Für den Belag 150 g Zucker, 150 g Margarine, 500 g Quark, 1 Packung Vanillepudding, 3 Eier, Saft einer Zitrone miteinander verrühren und auf den Boden in der Springform füllen. Bei 180 Grad Umluft ca. 55 Min. backen. Bitte eine Stäbchenprobe machen, um zu testen, ob der Kuchen fertig ist und gegebenenfalls noch ein paar Minuten Backzeit zugeben. Nach der Backzeit den Kuchen im Ofen ein paar Minuten ruhen lassen.

Tipps:
Je nach Geschmack mit Puderzucker bestreuen oder auf den Boden vor dem Belag Mandarinen (aus der Dose) o. ä. drauflegen.

Anmerkung:
Es handelt sich hierbei um einen Käsekuchen, bei dem zunächst ein Rührteig unten in die Backform kommt und die Quarkfüllung darauf verteilt wird. Während des Backens sinkt die Quarkfüllung nach unten und der Rührteigboden ist oben, das passiert nach ca. 15 Min. automatisch.

Quelle: www.chefkoch.de/rezepte/2508411393694623/Dreh-dich-um-Kuchen.html

Übernachtsalat


Zutaten


1 kg Chinakohl
1 Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Paprikaschote(n), grün
1 Paprikaschote(n), gelb
2 kl. Dose/n Mais oder Erbsen
1 Glas Miracel Whip
 evtl. Petersilie, o.a. Kräuter


Zubereitung


Chinakohl schneiden, Zwiebel u. Paprika würfeln. Abwechselnd mit Mais / Erbsen schichten u. Miracel Whip darauf verteilen. Abgedeckt bis zum nächsten Tag ziehen lassen, dann vermengen! Nach Belieben evtl. Kräuter zufügen und verzieren!