Schneller 15-Minuten-Kuchen ohne Backen




Zutaten


Für den Kuchenboden:
300 g   Butterkekse
200 ml Milch

Für die Creme:
1,5 l      Milch
10 EL   Zucker
2 Pck.   Vanillezucker
5 Pck.   Puddingpulver mit Vanille-Geschmack

Außerdem:
400 ml  Milch
5 Pck.   Schlagcremepulver
5 EL     Puderzucker
1 Pck.   Gelatine, gemahlen
100 g    Butterkekse für die Oberseite


Zubereitung


Eine Backform von 25 x 35 cm bereitstellen. Butterkekse in Milch einweichen und die Backform mit zwei Schichten Butterkekse auslegen.
Milch zum Kochen bringen und dann Zucker, Vanillezucker und Puddingpulver unterrühren. Gründlich rühren, damit sich keine Klümpchen bilden, und zu einem dickflüssigen Pudding aufkochen (er wird wirklich dick sein – statt einem Kochlöffel kann man auch ein Handrührgerät verwenden). Schlagcremepulver und Zucker in Milch anrühren. Diese Mischung und anschließend auch das Gelatinepulver nach und nach in den Pudding unterrühren.


Gut verrühren und den warmen Pudding auf den Keksen verteilen.
Glatt streichen und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen. Mit zerbröselten Keksen bestreuen und eventuell mit Schokolade bespritzen.